Kettlebells fußbodenschonend aufbewahren

Da waren sie also eingetroffen, meine ersten Kettlebells und mussten irgendwo deponiert werden. "Nicht auf den Laminatboden und auch nicht auf's Parkett, sonst gibt's Kratzer", hörte ich gleich meine "bessere Hälfte" rufen.
OK, kann man ja einsehen und es gibt in der Tat recht viele Möglichkeiten um den Fußboden zu schonen.

Kettlebell auf Pappkarton

Billigvariante rustikal: Deponiert sie einfach im Versandkarton oder faltet diesen zusammen und legt ihn unter die Kettlebell. Sieht nicht besonders gut aus, ist aber zweckmäßig.

Handtuchvariante: Schon etwas besser sieht es aus, wenn ihr ein Handtuch oder ein ausreichend großes Wischtuch unter die Kettlebell legt (sofern sich eines erübrigen lässt).

Variante Schaumstoff: Ihr kennt sicher diese aufrollbaren Gymnastikmatten aus Schaumstoff. Da ich die Matte meiner Frau nicht für die Kettlebells zerlegen wollte, habe ich mir eine Billigstvariante für 3 EUR bei Decathlon besorgt und zurecht geschnitten.
Möglicherweise habt ihr auch noch ein paar Schaumstoffreste aus Verpackungsmaterial im Keller herum liegen oder irgend ein anderes geeignetes Material.

Wie ihr seht: Mit Fantasie und etwas Sinn für's Praktische lässt sich auch dieses Problem lösen.

Kettlebells elegant verstecken

Kettlebells auf Rollbrett

Wer unter'm Schreibtisch, unter'm Regal oder sonst wo ein geeignetes aber schwer zugängliches Plätzchen findet, kann seine Kugeln auch dort bequem verstecken. Dabei muss man sich noch nicht mal groß verrenken:
Ich habe mir für diesen Zweck ein Rollbrett besorgt, mit dem man üblicherweise Möbel transportiert. Solche "Hilfsmittel" gibt's im Baumarkt. Meine stammen von Aldi, der sie kurz nach Erwerb meiner Kettlebells im Angebot hatte.
Die Kettlebells stellt man deshalb ganz bequem auf das Rollbrett und schiebt dieses elegant unter den Schreibtisch.
Damit sind die Kettlebells aus dem Weg und es bleibt euer Geheimnis, mit welchen Geräten ihr euren bewundernswerten Astralkörper trainiert.

Neuste Artikel

Nikolaus-Challenge Besigheim

Zum Ausklang des Kettlebelljahres 2017 lud die Cross-Arena Besigheim zur Nikolauschallenge ein. Ein hervorragend organsiertes Event mit vielen Gleichgesinnten. Meine Disziplinen diesmal: 5 Minuten Longcycle mit 2 x 16 kg (46 reps) und 5 Minuten Snatch mit 1 x 20 kg multiswitch (103 reps).

Zu den Fotoimpressionen

Kettlebell-Challenge Schwäbisch-Gmünd

Eine herausragende Veranstaltung war die Sommerchallenge von Kettlebell Schwäbisch Gmünd am 22.07.2017.
39 Wiederholungen beim 5-Minuten-Longcycle mit 2 x 20 kg sind zwar noch steigerungsfähig, aber viel Spaß gemacht hat's allemal.

Longcycle in Schwäbisch Gmünd

Zu den Fotoimpressionen

Trainerzertifizierung

Am 25./26.03.2017 erwarb ich bei "TRIAS-Athletik Biberach" die Lizenz als "zertifizierter Kettlebell Sport- und Fitness-Trainer nach TRIAS-Athletik Standard".
Ein dickes Dankeschön geht an Daniel Hahn von TRIAS-Athletik für eine sehr kompetente, umfassende, und mit viel praktischem Hintergrundwissen erfolgte Ausbildung.

Kettlebelltraining

Jeden Mittwoch von 19:30 bis 20:30 Uhr beim TV Ruchheim
Siehe auch: Erfahrungsbericht einer Lokalredakteurin

Kettlebell-Demos

Auf dieser Seite findet ihr einige gute Demos von ausgewählten Kettlebellspezialisten zu verschiedenen Kettlebellübungen.